Orangenkuchen Rezepte

Orangenkuchen - fruchtig und frisch
Orangen bekommt man in Deutschland meist im Winter. Und was bietet sich im Winter besser für
Orangenkuchen in Kastenform
Ein Orangenkuchen in Kastenform - Foto: © Olaf Wandruschka
einen Kuchen mit frischem Obst an als Orangen? Aber wie bäckt man eigentlich einen Orangenkuchen? Muss man die Früchte auspressen oder von der Haut befreien? Fragen über Fragen. Aber letztendlich kommt es immer auf das entsprechende Rezept an.
Wir möchten Ihnen hier einige Orangenkuchen Rezepte vorstellen. Denn natürlich gibt es ganz unterschiedliche Varianten. Angefangen bei saftigen oder getränkten Orangenkuchen über welche mit Schokolade bis hin zum Orangenkuchen vom Blech gibt es eigentlich alles was das Herz begehrt. Schauen Sie sich doch mal bei uns um und probieren einfach mal einige Rezepte aus!

Unsere Orangenkuchen Rezepte:


  • Saftiger Orangenkuchen
  • Orangenkuchen mit Schokolade [bald]
  • Orangenkuchen in Kastenform [bald]

  • Unsere Tipps zum Orangenkuchen backen: Orangen gibt es im Winter oft Eimerweise für einen recht günstigen Preis. Natürlich braucht man für
    einen Orangenkuchen nicht sooo viele Orangen. Sie können die Orangen bei Raumtemperatur ca. eine Woche lagern, im Kühlschrank ungefähr zwei Wochen. Sie sollten die Orangen aber täglich kontrollieren, falls diese Schimmel ansetzen.

    Beim Einkauf sollten Sie darauf achten, dass die Früchte fest und leuchtend orange sind. Sind sie weich und schrumpelig sind die Orangen überlagert.

    Wenn Sie die Orangen für den Kuchen filetieren sollen, gehen Sie folgendermaßen vor:
    Die Orangen oben und unten gerade abschneiden. Dann auf die Arbeitsfläche stellen und die Schale dick abschneiden, so dass auch die Haut der Orange mit abgeschnitten wird.
    Legen Sie die geschälte Orange in eine Hand und schneiden mit einem scharfen Messer beidseitig an den weißen Häuten keilförmig zur Mitte hin und nehmen dann die Orangenfilets heraus.

    Sollen Sie die Orangen für den Kuchen auspressen rollen Sie sie vorher etwas auf der Arbeitsfläche. So kommt mehr Saft heraus.
    Zum Auspressen können Sie eine Hand Zitruspresse verwenden. Brauchen Sie viele Orangen empfiehlt es sich eine elektrische Zitruspresse zu verwenden, da es einfach schneller geht und Sie nicht so viel Kraft brauchen.
    Sie sehen es ist gar nicht so schwer einen Orangenkuchen zu backen.

    Natürlich erfahren Sie bei uns auch wie man Kuchen lagern sollte und wie lange man Kuchen aufbewahren kann.

    Und auch Wissenswertes über Orangen haben wir für Sie zusammengestellt. Zum Beispiel einige Tipps für den Einkauf und die Lagerung von Orangen.


    Weiterführende Informationen:
  • Was tun gegen Wespen am Kaffeetisch?
  • Dekorationsideen für die Kaffeetafel




  •