Hochzeitstorten Rezepte

Eine ein- oder mehrstöckige Hochzeitstorte backen
Eine Hochzeit ohne Torte? Das geht nun wirklich nicht. Die Torte ist ein fester Bestandteil der
Eine mehrstöckige Hochzeitstorte
Eine mehrstöckige Hochzeitstorte - Foto: © Marianne Mayer

Hochzeitsfeier auf den sich viele Gäste freuen. Und zu so einem Anlass sollte es nun nicht unbedingt eine Torte aus dem Supermarktregal sein. Schließlich heiratet man im besten Fall nur einmal im Leben!
Viele Brautpaare bestellen sich beim Konditor eine Hochzeitstorte. Schließlich hat man an diesem Tag ja auch keine Zeit ewig in der Küche zu stehen und eine Torte zu backen! Aber wie wäre es denn, wenn einer der Gäste sich bereit erklärt und dem Brautpaar als Hochzeitsgeschenk eine schöne Torte bäckt?
In der Regel sind Hochzeitstorten mehrstöckig. Meist sind sie mit Zuckerguss und Marzipanfiguren verziert. Den krönenden Abschluss bildet oft ein kleines Brautpaar. Es gibt aber auch Hochzeitstorten, die nur "einstöckig" sind - also eine ganz normale Tortenform haben. Meist wird hierfür reichlich Sahne verwendet. Das Highlight sind in jedem Fall die Verzierungen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!
In dieser Rubrik möchten wir Ihnen gern einige Hochzeitstorten Rezepte vorstellen. Wir wünschen gutes Gelingen und viel Spaß bei der Hochzeit!

Unsere Hochzeitstorten Rezepte:
  • Hochzeitstorte mit Vanillepudding
  • Mehrstöckige Hochzeitstorte [bald]
  • Hochzeitstorte mit Marzipan [bald]

  • Unsere Tipps zum Hochzeitstorten backen: Fangen Sie rechtzeitig mit der Auswahl des Rezepts an. Für einige Torten benötigt man spezielle
    Zutaten, die es nicht in jedem Supermarkt gibt. Dann heißt es also auf die Suche gehen. Am besten Sie schauen mal in einem Fachgeschäft vorbei.

    Zum Verzieren der Hochzeitstorte müssen nicht immer teure Figuren oder ähnliches gekauft werden. Schneiden Sie sich doch aus Papier eine Schablone beispielsweise ein Herz, legen dieses auf die Torte und bestreuen es mit Kakao. (Dabei sollte natürlich der Untergrund weiß sein.)
    Oder Sie schmelzen Kuvertüre, streichen diese auf ein Marmorbrett oder eine Porzellanplatte und stechen mit Förmchen zum Beispiel Herzen aus und legen diese auf die Torte.

    Wer ganz kreativ sein möchte, kann natürlich auch aus Marzipan und Lebensmittelfarben selbst einige Figuren zaubern. Das erfordert aber einiges Geschick. Sie sehen so eine Hochzeitstorte kann man auch selber backen!

    Und wie sollte man das Gebäck lagern?


    Weiterführende Informationen:
  • Was tun gegen Wespen am Kaffeetisch?
  • Dekorationsideen für die Kaffeetafel




  •