Typische saarländische Rezepte

So kocht man im Saarland
Die saarländische Küche ist sehr reichhaltig und preiswert, da früher hier viel in der Industrie, in Bergwerken und in der Landwirtschaft gearbeitet wurde und die Leute nicht viel Geld hatten.
Daher findet man in vielen Gerichten Kartoffeln, Zwiebeln, Bohnen und auch Sauerkraut.

Beliebte Speisen sind Dibbelabbes, Bohneneintopf und Löwenzahnsalat.
Eine Besonderheit dieser Küche ist das gleichzeitige Essen von süßem Kuchen mit einer herzhaften Suppe. Das Ganze heißt dann zum Beispiel Quetschekuche mit Grumbeeresupp.

Fleisch ißt man hier am liebsten gegrillt. Zum Beispiel den Schweinenacken.

Natürlich wird in diesem Bundesland oft Wein aus der Region getrunken.


  • Deutsche Rezepte
  • Rezepte aus Baden-Württemberg
  • Bayrische Rezepte
  • Berliner Rezepte
  • Brandenburgische Rezepte
  • Rezepte aus Bremen
  • Hamburger Rezepte
  • Hessische Rezepte
  • Mecklenburgische Rezepte
  • Rezepte aus Niedersachsen
  • Rezepte aus Nordrhein-Westfalen
  • Rezepte aus Rheinland-Pfalz
  • Sächsische Rezepte
  • Rezepte aus Sachsen-Anhalt
  • Rezepte aus Schleswig-Holstein
  • Thüringische Rezepte




  • Weiterführende Informationen:
    Wie sind die Maultaschen entstanden und was ist das eigentlich?

    Welche Spezialitäten hat die Schwäbische Küche zu bieten?

    Auch einige Elsässische Rezepte haben wir für Sie.

    Ein kurzer Überblick über die Spezialitäten aus Deutschland - Vom Norden bis zum Alpenvorland