Rezept für Pichelsteiner Eintopf

Rezept für Pichelsteiner Eintopf mit Rindfleisch


Für unser Rezept für Pichelsteiner Eintopf benötigen Sie diese Zutaten:

  • 150 g Kartoffeln
  • 150 g Lammfilet
  • 150 g Rinderfilet
  • 150 g Kalbsfilet
  • 150 g Butter
  • 100 g grüne Bohnen
  • 100 g Möhren
  • 100 g Kohlrabi
  • 100 g Sellerie
  • 50 g Wirsingkohl
  • 50 g Schalotten
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • 1 EL Weißwein
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Kerbel
  • Pfeffer

  • Und wie bereitet man einen Pichelsteiner Eintopf zu?
    Unser Rezept für Pichelsteiner Eintopf ist recht einfach und auch für Anfänger geeignet!
    Geben Sie die Brühe in einen Topf, reduzieren Sie sie um die Hälfte und stellen sie dann zur Seite.
    Die Kartoffeln schälen und würfeln, das übrige Gemüse putzen und klein schneiden.

    Nun werden zuerst die Bohnen 2 Minuten blanchiert und dann kalt abgeschreckt. Nun die Kartoffeln in Salzwasser garen. Dann auch Möhren, Kohlrabi, Wirsing und Sellerie in Salzwasser garen. (Das Gemüse muss noch bißfest sein.) Abgießen und zur Seite stellen.

    Schneiden Sie nun das Fleisch in ca. 1 cm dicke Streifen und geben es für einige Minuten zur Brühe. Zupfen Sie den Kerbel ab und streuen ihn über das Fleisch.
    Dann schälen Sie die Schalotten, schneiden Sie in Würfel und blanchieren sie kurz. Richten Sie das Gemüse nun auf einer warmen Platte an, legen das Fleisch darüber und würzen es mit etwas Pfeffer.

    Geben Sie die Butter zur Brühe und geben sie dann in den Mixer. Gießen Sie die Brühe dann wieder in den Topf und geben die Schalotten sowie den kleingeschnittenen Schnittlauch dazu. Schmecken Sie die Brühe mit dem Weißwein ab und gießen sie über das Fleisch.
    Das Rezept für Pichelsteiner Eintopf jetzt ausdrucken
    Guten Appetit!

  • Eintopf Rezepte
  • Rezept für Aalsuppe
  • Rezept für grüne Bohnen Eintopf
  • Rezept für Gemüseeintopf
  • Rezept für Gulaschsuppe
  • Rezept für italienischen Suppeneintopf
  • Rezept für Kartoffelsuppe
  • Rezept für Linseneintopf
  • Rezept für Pilzeintopf
  • Rezept für Sommereintöpfe
  • Rezept für Rosenkohleintopf
  • Rezept für Soljanka
  • Rezept für Steckrübeneintopf
  • Rezept für Weisskohleintopf
  • Rezept für Wirsingeintopf




  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Kann man zubereitete Speisen im Kühlschrank aufbewahren?

    Wie kocht man in Bayern? Welche weiteren Spezialitäten gibt es in diesem Bundesland?