Butterplätzchen - Ideal zum Backen mit Kindern

Rezept für Butterplätzchen
Sie benötigen:
  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter

  • Zum Verzieren:
  • Eigelb
  • Streusel, Rosinen, Nüsse (was immer Sie mögen)

  • Wie werden Butterplätzchen zubereitet?
    Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Geben Sie das Mehl dazu.
    Die Butter zerpflücken und mit dem restlichen Mehl zur Eimasse geben. Verrühren Sie alles zu einem glatten Teig und stellen diesen einige Stunden in den Kühlschrank.
    Rollen Sie den Teig dünn mit einem Nudelholz aus (ca. 1/2 cm) und stechen mit Förmchen die Plätzchen aus.
    Die ausgestochenen Plätzchen legen Sie auf ein Backblech und bestreichen sie mit Eigelb. Dann bestreuen oder belegen Sie die Plätzchen nach Bedarf mit Streuseln, Nüssen oder Rosinen.
    Backen Sie die Plätzchen nun bei 200 Grad bis sie goldgelb sind (dauert meist 10 Min.).

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Weihnachtsrezepte
  • Aachener Printen
  • Anisplätzchen
  • Anis Zitronen Plätzchen
  • Biberle
  • Cranberry Kekse
  • Espressokekse
  • Heidesand
  • Honigkuchenbilder
  • Honigplätzchen
  • Ingwerschnitten
  • Kirschkrusten
  • Kokosplätzchen
  • Kulleraugen
  • Macadamia-Kringel
  • Mandelkipferl
  • Mandellebkuchen
  • Mandelplätzchen
  • Marzipanmonde
  • Mürbeteigplätzchen
  • Orangenschnitten
  • Pfeffernüsse
  • Pistazienbrote
  • Schneeflocken
  • Sesamplätzchen
  • Sesam Ingwer Plätzchen
  • Sonnenblumenmakronen
  • Tannenbäume
  • Vanillekipferl
  • Zimtbollen
  • Zimtsterne
  • Zitrussterne




  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Tipps für die Weihnachtstafel

    Kulinarischer Weihnachtsmarkt Guide

    Wie entstand der Christstollen?

    Wer hat die Nürnberger Lebkuchen erfunden?