Florentiner - ein bekanntes Gebäck

Rezept für Florentiner
Zutaten:
  • 150 g Zucker
  • 150 g Mandelblättchen
  • 150 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 100 g Butter
  • 70 g kandierte Kirschen
  • 50 g Honig
  • 1/8 l Sahne

  • Zubereitung:
    Erhitzen Sie den Zucker mit dem Honig, der Butter und der Sahne in einem Topf und lassen Sie das Ganze 5 Minuten kochen. Dann rühren Sie die Mandelblättchen und die zerhackten Kirschen ein und lassen alles 5 Minuten weiterkochen.
    Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor, belegen ein Backblech mit Backpapier und begrenzen es mit einem dicken Streifen aus Alufolie (Fläche von 30 x 35 cm). Gießen Sie die Mandelmasse auf das Blech, streichen sie glatt und backen sie ca. 20 Minuten. Anschließend abkühlen lassen.
    Stürzen Sie die Masse dann auf die Arbeitsfläche und ziehen das Backpapier ab. Schmelzen Sie die Kuvertüre und bestreichen damit die Unterseite der Florentiner.
    Lassen Sie sie abkühlen und schneiden sie abschließend in Rechtecke.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Weihnachtsrezepte
  • Weihnachtsgebäck
  • Adventskalender
  • Amarettokugeln
  • Baiser
  • Baisersterne
  • Baumkuchenecken
  • Bratapfel
  • Dominosteine
  • Elisenlebkuchen
  • Feigenwürfel
  • Karamellsplitter
  • Krokantpralinen
  • Nusskonfekt
  • Nussmakronen
  • Pekannuss Ecken
  • Rumtrüffel
  • Schoko Crispis
  • Schoko Lebkuchen
  • Spekulatius
  • Spritzgebäck




  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Tipps für die Weihnachtstafel

    Kulinarischer Weihnachtsmarkt Guide

    Wie entstand der Christstollen?

    Wer hat die Nürnberger Lebkuchen erfunden?