Rezepte für Gebäck

Pikantes und süßes Gebäck
Es ist Nachmittag - Kaffeezeit - und Sie haben Appetit auf Kuchen, möchten aber nicht extra einen
Pikantes und süßes Gebäck
Gebäckrezepte für Süßes und Pikantes
Foto: © Comugnero Silvana
ganzen Kuchen, geschweige denn eine ganze Torte backen? Dann ist etwas Gebäck sicher das richtige! Das sind meist kleine Stückchen, die man auch mal so zwischendurch naschen kann bzw. kleine Kuchen, die für eine Person ideal sind.
Egal, ob Sie nun ein Blech Kekse backen möchten oder nur ein paar Stückchen Kuchen, um für ein oder zwei Tage etwas zum Kaffee zu haben. Es gibt jede Menge Gebäckrezepte.
Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige Rezepte für süßes und auch pikantes Gebäck vor. Ob Sie nun gerne Muffins, Pfannkuchen, Kekse oder Waffeln essen - hier finden Sie sicher etwas! Auch an die Karnevalfans haben wir gedacht und extra eine Kategorie Karnevalsgebäck angelegt.

 
Noch mehr süßes Gebäck:
  • Baiser
  •  


    Unsere Tipps für Gebäck: Gebäck kann man auch einige Tage aufbewahren. Dazu legen Sie es in eine verschließbare Dose
    und legen einen Apfel dazu. So bleibt es länger frisch.

    Möchten Sie das Gebäck länger aufbewahren, sollten Sie es portionsweise einfrieren. Dazu sollte es noch lauwarm ins Gefrierfach gelegt werden. So schmeckt es später besonders frisch.

    Ist Ihnen das Gebäck zu trocken, können Sie es mit Zitronensaft oder Rum beträufeln und mit einem Guß überziehen. Eine andere Variante ist, das Gebäck mit Marmelade zu bestreichen un mit Sahne zu verzieren.

    Sind Ihnen beide Varianten nichts, können Sie das Gebäck auch zerbröseln und zum Ausstreuen von Backformen verwenden.

    Ist das Gebäck zu hell, verquirlen Sie ein Eigelb mit 2 EL Milch, Sahne oder Wasser, bestreichen den Kuchen damit und backen ihn nochmal kurz auf.

    Wie sollte man Gebäck lagern? Gibt es da Unterschiede? Wir geben Ihnen natürlich auch zu diesem Thema einige Tipps.


    Weiterführende Informationen:
  • Welches Mehl für welches Gebäck?