Rezept für Bienenstich vom Blech

Einfacher Bienenstichkuchen vom Blech
Zutaten:
  • Teig:
  • 500 g Mehl
  • 40 g Hefe
  • 60 Zucker
  • 1/4 L Milch
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 2 Eier

  • Belag:
  • 150 Butter
  • 100 g Zucker
  • 1/4 L Sahne
  • 300 g gehobelte Mandeln

  • Füllung:
  • 400 g Frischkäse
  • 150 g Pflaumenmus
  • 4 cl Pflaumenwasser

  • Zubereitung:
    Mehl, Hefe, Zucker und Milch zu einem Teig verarbeiten und ca. 20 min gehen lassen. Dann
    mischen Sie die restlichen Teigzutaten dazu und lassen ihn nochmals 30 min ruhen.

    Nun rollen Sie den Teig mit dem Nudelholz auf einem gebutterten Backblech aus. Schmelzen Sie die Butter in einer Pfanne und fügen den Zucker dazu. (Nicht braun werden lassen!) Dann geben Sie die Sahne hinzu und lassen sie kurz aufkochen.

    Dann noch die Mandeln dazu und gut verrühren. Nun streichen Sie die Masse auf den Teig und lassen den Kuchen 30 min im vorgeheizten Ofen backen (180 Grad).

    Lassen Sie den Bienenstich gut auskühlen und halbieren ihn dann waagerecht. Der Frischkäse wird mit dem Pflaumenmus und dem Pflaumenlikör verrührt und auf den Teigboden gestrichen. Zum Schluss setzen Sie noch den Deckel auf den Bienenstichkuchen.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Bienenstich Rezepte
  • Gefüllter Bienenstich

  • >> Blechkuchen >> Kuchenrezepte >> Backrezepte


  • Weiterführende Informationen:
    Dekorationsideen für die Kaffeetafel