Rezept für Marzipankuchen

Unser Rezept für einfachen Marzipankuchen
Zutaten:
  • 300 g Mehl
  • 250 g Mandeln (davon 12 bittere)
  • 250 g Puderzucker
  • 225 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 75 g Stärkemehl
  • 5 EL Milch
  • 2 EL Rosenwasser
  • 2 Eier
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • Konfitüre
  • Zuckerglasur
  • Salz
  • Vanillezucker

  • Zubereitung:
    Der Marzipankuchen ist schnell und einfach zubereitet:

    Schlagen Sie die Margarine mit dem Zucker schaumig und geben etwas Salz und Vanillezucker
    sowie den Zucker dazu. Nach und nach rühren Sie dann die Eier hinein. Wenn die Masse glatt ist, geben Sie das Mehl, Stärkemehl und das Backpulver dazu. Rühren Sie kräftig weiter und gießen die Milch dazu.
    Die Mandeln abziehen und vollständig trocknen lassen. Dann mit der Küchenmaschine zerkleinern. Mischen Sie nun den Puderzucker mit den Mandeln und geben die Mischung nochmals in die Küchenmaschine. Geben Sie dann das Rosenwasser dazu und kneten den Teig kräftig durch. Rollen Sie die Masse mit einem Nudelholz rechteckig aus und bestreichen sie mit Konfitüre. Dann zusammenrollen. Fetten Sie eine Kastenform und streuen Semmelbrösel hinein. Dann geben Sie gut die Hälfte des Teigs hinein, legen die Marzipanrolle vorsichtig darauf und verteilen dann den restlichen Teig darüber. Backen Sie den Marzipankuchen nun bei 200 Grad ungefähr 50 Minuten. Nach dem Erkalten glasieren Sie den Kuchen.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Marzipankuchen Rezepte

  • >> Kuchenrezepte >> Backrezepte


  • Was kann man aus Marzipan noch machen?
  • Marzipanrolle
  • Rhabarber Marzipan Kuchen


  • Weiterführende Informationen:
    Wie wird Marzipan hergestellt?

    Welche Mehlsorten für welchen Kuchen?

    Dekorationsideen für die Kaffeetafel