Rezept für Erdbeerguglhupf

Rezept für Erdbeerguglhupf
Frische Erdbeeren für den Erdbeerkuchen vom Blech - Foto: © tinnko

Unser Rezept für einen leckeren Erdbeerguglhupf mit Mandeln und Vanillezucker schmeckt super lecker!

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 75 g gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 6 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Fett und Mehl für die Form
  • Puderzucker

  • Zutatenliste und Rezept jetzt ausdrucken

Wie bereitet man den Erdbeerguglhupf mit Mandeln zu?

Nehmen Sie eine Handvoll Erdbeeren und legen sie zur Seite. Den Rest waschen, die eine Hälfte davon in Würfel schneiden, die andere Hälfte pürieren.

Ein Erdbeerguglhupf
Der Erdbeerguglhupf wird abschließend mit
Puderzucker bestäubt - Foto: © Quade
Trennen Sie die Eier und schlagen das Eiweiß mit 6 EL kaltem Wasser steif. Lassen Sie zum Schluss den Zucker, den Vanillezucker und eine Prise Salz einrieseln. Rühren Sie nun nacheinander vorsichtig die Eigelb unter. Mischen Sie in einer Schüssel 125 g Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver und geben es zusammen mit den Mandeln zur Eimasse. Alles vorsichtig umrühren. Mischen Sie dann die Erdbeerwürfel mit 2 EL Mehl und geben sie ebenfalls zum Teig.
Fetten Sie nun eine Guglhupfform ein und stäuben sie mit Mehl aus. Geben Sie den Teig hinein, streichen ihn glatt und backen den Erdbeerguglhupf im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 50 Minuten. (Schauen Sie kurz vor Ende der Backzeit mal in den Ofen und decken den Kuchen evtl. mit Alufolie ab, damit er nicht zu dunkel wird.
Nehmen Sie den Kuchen nach Ende der Backzeit aus dem Ofen und lassen ihn ca. 10 Minuten abkühlen. Dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Zum Schluß mit Puderzucker bestäuben. Wir hoffen unser Rezept für Erdbeerguglhupf hat Ihnen gefallen! Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
240 kcal mittel mittel

Tipp der Redaktion:

Achten Sie darauf nur wirklich feste Erdbeeren für dieses Rezept zu verwenden. Sie sollten auch eine schöne dunkelrote Färbung haben und keine braunen Stellen aufweisen. Am besten schmecken sie natürlich frisch gepflückt. Schauen Sie doch mal, ob es in Ihrer Umgebung Erdbeerhöfe gibt, auf denen man die Früchte selber pflücken kann.

Weiterführende Artikel zu diesem Rezept:

Erdbeerkuchen Rezepte:

Weitere Kuchenrezepte:

Weitere Backrezepte

( Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 16.06.2018)

[ Zum Seitenanfang ]