Rezept für Straciatella Kirschkuchen mit Sahne

Hier stellen wir ein Rezept für einen Straciatella Kirschkuchen vor. Dieses wird mit Sahne verfeinert.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 600 g Kirschen
  • Je 200 g Zucker und Sahne
  • 100 g Mehl
  • 75 g Schokoladenstreusel
  • 50 g Speisestärke
  • 800 ml Milch
  • 4 Eier
  • 2 Päckchen Vanillepudding-Pulver zum Kochen
  • 2 Päckchen roten Tortenguß
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 5 EL Milch
  • 3 TL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zucker

  • Zutatenliste und Rezept jetzt ausdrucken
Ein Stück Straciatella Kirschkuchen
Der Straciatella Kirschkuchen schmeckt am besten gut gekühlt - Foto: © gossip7

Wie bereitet man den Straciatella Kirschkuchen zu?

Trennen Sie die Eier und schlagen das Eiweiß steif. Lassen Sie dann 75 g Zucker und eine Prise Salz einrieseln und rühren die Eigelbe unter. Vermengen Sie dann das Mehl, die Speisestärke, den Kakao, das Backpulver und 5 EL Milch und heben diese Masse vorsichtig unter den Eischnee. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus, verteilen die Masse darauf, streichen sie glatt und backen das Ganze bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten.

Lassen Sie dann 600 ml Milch aufkochen. Vermengen Sie die restliche Milch mit dem Puddingpulver und 75 g Zucker sowie dem Vanillezucker. Rühren Sie diese Mischung dann in die kochende Milch und lassen alles 1 Minute unter Rühren kochen. Danach abkühlen lassen.

Legen Sie dann ein sauberes Küchenhandtuch auf die Arbeitsfläche, bestreuen es mit Zucker und stürzen den Kuchen darauf. Weichen Sie nun die Gelatine ein, drücken sie aus, rühren sie unter die Puddingmasse und stellen das Ganze in den Kühlschrank. Legen Sie nun einen eckigen Tortenring um den Kuchen. Schlagen Sie die Sahne steif, vermengen sie mit den Schokoladenstreuseln und heben sie unter den Pudding. Verteilen Sie die Sahne dann auf dem Kuchen, streichen sie glatt und stellen den Kuchen für 2 Stunden in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit putzen Sie die Kirschen, entsteinen sie und verteilen sie dann auf dem Kuchen. Vermischen Sie dann das Tortengusspulver mit 50 g Zucker und rühren es mit 500 ml Wasser glatt. Lassen Sie den Tortenguss dann unter Rühren aufkochen und verteilen ihn auf dem Straciatella Kirschkuchen. Stellen Sie diesen dann für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Wir hoffen unser Rezept für Straciatella Kirschkuchen hat Ihnen gefallen! Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
250 kcal mittel mittel

Weitere Nährwertangaben für dieses Rezept: 37 g Kohlenhydrate, 9 g Fett, 6 g Eiweiß

Tipp der Redaktion:

Bei der Zubereitung dieses Kirschkuchen ist es sehr wichtig, dass man ihn auch immer lange genug im Kühlschrank lässt, damit sich alle Zutaten gut miteinander verbinden.

Weiterführende Artikel zu diesem Rezept:

Kirschkuchen Rezepte:

Weitere Kuchenrezepte:

Weitere Backrezepte

( Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 19.05.2018)

[ Zum Seitenanfang ]