Rezept für Rhabarberkuchen mit Quark

Hier stellen wir ein Rezept für Rhabarberkuchen mit Quark vor. Es wird mit Doppelrahmfrischkäse und Mascarpone zubereitet.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 600 g Rhabarber
  • 500 g Magerquark
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 285 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 225 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 100 ml Orangensaft
  • 5 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Packung Käsekuchenhilfe
    (für 250 ml Milch; 750 g Quark)
  • 3 EL Speisestärke
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 EL Puderzucker
  • Fett für die Form
  • Mehl für die Arbeitsfläche

  • Zutatenliste und Rezept jetzt ausdrucken
Rezept für Rhabarberkuchen mit Quark
Leider haben wir noch kein Foto von einem Rhabarberkuchen mit Quark - Beispielfoto von © ritablue

Wie bereitet man den Rhabarberkuchen mit Quark zu?

Verkneten Sie die Butter mit 75 g Zucker, dem Mehl und einem Ei zu einem glatten Teig. Stellen Sie diesen für 30 Minuten in den Kühlschrank. In der Zwischenzeit putzen Sie den Rhabarber und schneiden ihn in Stücke. Kochen Sie den Orangensaft mit 60 g Zucker und dem Mark der Vanilleschote auf, geben den Rhabarber dazu und lassen alls zugedeckt 2 Minuten köcheln. Rühren Sie in dieser Zeit die Speisestärke mit etwas Wasser an, rühren sie dann in die Rhabarbermischung und lassen das Ganze nochmal aufkochen.

Fetten sie nun eine Springform ein, rollen den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus, legen ihn in die form und drücken den Rand etwas an. Den Teig dann mit einer Gabel mehrmals anstechen, mit Paniermehl bestreuen und nochmals in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit verrühren Sie den Quark mit dem Frischkäse, der Mascarpone und 150 g Zucker. Rühren Sie dann die Käsekuchenhilfe und 4 Eier unter.

Nehmen Sie die Form aus dem Kühlschrank, geben die Rhabarbermischung darauf und verteilen darauf die Quarkmasse. Backen Sie den Rhabarberkuchen dann im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 1 Stunde. Lassen Sie den Kuchen dann ca. 15 Minuten auskühlen, lösen den Ring der Springform und lassen den Kuchen dann vollständig auskühlen. Abschließend noch mit Puderzucker bestäuben und fertig!

Wir hoffen unser Rezept für Rhabarberkuchen mit Quark hat Ihnen gefallen! Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
- kcal mittel mittel

Tipp der Redaktion:

Achten Sie beim Kauf des Rhabarbers auf Frische! Er sollte fest und schön rot sein, die Blätter sollten ein kräftiges Grün aufweisen.
Dieser Kuchen schmeckt noch besser, wenn man ihn einen Tag ziehen lässt.

Weiterführende Artikel zu diesem Rezept:

Rhabarberkuchen Rezepte:

Weitere Kuchenrezepte:

Weitere Backrezepte

( Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 25.09.2018)

[ Zum Seitenanfang ]