Rezept für Rhabarberrolle mit Sahne

Hier stellen wir ein Rezept für eine Rhabarberrolle mit Sahne vor. Es wird mit Kirschnektar verfeinert.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 600 g Sahne
  • 350 g Rhabarber
  • 150 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 125 ml Kirschnektar
  • 4 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 5 EL Kirschnektar
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

  • Zutatenliste und Rezept jetzt ausdrucken
Rezept für Rhabarberrolle mit Sahne
Leider haben wir noch kein Foto von einer Rhabarberrolle mit Sahne - Beispielfoto von © ritablue

Wie bereitet man die Rhabarberrolle mit Sahne zu?

Schneiden Sie den Rhabarber in Stücke. Verrühren Sie die Speisestärke mit 5 EL Kirschnektar. Kochen Sie dann den restlichen Kirschnektar mit 2 EL Zucker auf und lassen den Rhabarber darin ca. 8 Minuten köcheln. Rühren Sie dann die Speisestärke ein, lassen das Ganze eine Minute köcheln und lassen es dann abkühlen.

In der Zwischenzeit trennen Sie die Eier und schlagen die Eiweiße steif. Geben Sie dann 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und eine Prise Salz vorsichtig dazu. Rühren Sie nun die Eigelbe unter und heben anschließend Mehl und Backpulver unter. Legen Sie dann ein Backblech mit Backpapier aus und streichen den Teig darauf. Backen Sie diesen nun im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten. Legen Sie sich in dieser Zeit ein sauberes Geschirrtuch bereit und bestreuen dieses mit Zucker. Stürzen Sie den Biskuitboden auf das Geschirrtuch und ziehen das Backpapier vorsichtig ab. Rollen Sie den Biskuitboden auf und lassen ihn auskühlen. In dieser Zeit schlagen Sie 450 g Sahne steif und geben 50 g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker dazu. Entrollen Sie den Boden dann wieder, verstreichen die Sahnemischung darauf, verteilen die Rhabarbermischung darauf und rollen das Ganze wieder auf. Stellen Sie die Rhabarberrolle nun für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.

Schlagen Sie dann die restliche Sahne steif und bestreichen die Rhabarberrolle damit.

Wir hoffen unser Rezept für Rhabarberrolle mit Sahne hat Ihnen gefallen! Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
- kcal mittel mittel

Tipp der Redaktion:

Servieren Sie die Rhabarberrolle am besten frisch aus dem Kühlschrank. So erfrischt sie besonders an heißen Tagen gut.
Frischen Rhabarber bekommen Sie übrigens von ca. Anfang April bis spätestens 24. Juni. Am frischesten ist er meist direkt vom Feld in einem Hofladen oder auf regionalen Wochenmärkten.

Weiterführende Artikel zu diesem Rezept:

Rhabarberkuchen Rezepte:

Weitere Kuchenrezepte:

Weitere Backrezepte

( Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 17.02.2018)

[ Zum Seitenanfang ]