Rezept für Eierlikörtorte

Eierlikörtorte mit Kirschen
Zutaten:
  • Für den Teig:
  • 50 g Mehl
  • 6 Eier
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 175 g Puderzucker
  • 1 Glas Schattenmorellen (370 ml)
  • 1 EL Kirschwasser

  • Für die Creme:
  • 150 ml Eierlikör
  • 300 ml Sahne
  • 30g gehackte Pistazien
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif

  • Zubereitung:
    Legen Sie eine Springform mit Backpapier aus und heizen den Backofen auf 175°C vor. Dann
    lassen Sie die Kirschen abtropfen, legen Sie danach auf ein Küchentuch und tupfen sie trocken.
    Dann trennen Sie die Eier. Eigelb, Puderzucker und Kirschwasser in eine Schüssel geben und kräftig verrühren bis es ein dicker Schaum ist. Nun ziehen Sie vorsichtig die Mandeln, das Mehl und die Kirschen unter. Schlagen Sie jetzt das Eiweiß steif und ziehen es vorsichtig unter diese Masse. Füllen Sie den Teig dann in die Kuchenform und backen ihn 45 min.
    Nehmen Sie den Kuchen dann aus dem Ofen und lassen ihn kurz abkühlen. Lösen Sie ihn dann aus der Form lassen ihn dann auf einem Kuchengitter richtig auskühlen.
    Stechen Sie den Kuchen nun mehrmals mit einem Zahnstocher an und lassen dann 100 ml Eierlikör nach und nach über die Torte laufen bis er vollständig aufgesaugt ist.
    Schlagen Sie nun die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif. Bestreichen Sie die Eierlikörtorte nun an den Rändern und oben mit dieser Creme. (Geht am besten mit einem Backpinsel.) Drücken Sie mit einem Teelöffel in die Oberfläche kleine Kuhlen und lassen dort den restlichen Eierlikör reinlaufen. Zum Schluss wird der Rand noch mit Pistazien bestreut. Fertig!

    Zubereitungszeit:
    Planen Sie etwa 1 1/2 Stunden Zeit für die Zubereitung der Einerlikörtorte ein. Übrigens enthält diese Torte nur 280 kcal und 20 g Fett!

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Ostertorten Rezepte
  • Rezept für eine Ostertorte mit Joghurt
  • Möhrentorte

  • >>Festtagstorten >>Tortenrezepte >>Backrezepte


  • Auch das kann man zu Ostern backen:
  • Hefekranz
  • Osterlammkuchen
  • Ostermuffins
  • Osterkekse


  • Weiterführende Informationen:
  • Wie lagert man Kuchen?
  • Was tun gegen Wespen am Kaffeetisch?
  • Dekorationsideen für die Kaffeetafel




  •