Rezept für Karameltorte

Karameltorte mit Füllung
Zutaten:
  • für den Boden:
  • 200 g Mandeln
  • 150 g Zucker
  • 80 g Stärkemehl
  • 80 g Mehl
  • 5 Eier
  • 1 TL abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz

  • Für die Füllung:
  • 200 g Puderzucker
  • 50 g Zucker
  • 1/2 l Milch
  • 1/4 l Schlagsahne
  • 4 Eigelb
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanillegeschmack
  • 1 Prise Salz
  • Zucker zum Bestreuen
  • Öl zum Einfetten
  • 250 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 3 EL Rum-Verschnitt

  • Zubereitung:
    Überbrühen Sie die Mandeln mit heißem Wasser, ziehen die Haut ab, legen sie auf ein Backblech und rösten sie im Ofen ca. 18 Minuten. Danach mahlen Sie die Hälfte davon.
    Geben Sie nun 2 EL Wasser, 75 Gramm Zucker, die Zitronenschale, das Salz und das Eigelb in eine Schüssel und schlagen es cremig. Mischen Sie in einer anderen Schüssel das Mehl mit Stärkemehl und den gemahlenen Mandeln. Schlagen Sie das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif und geben es dann mit der Mehlmischung zur Eigelbmischung. Alles vorsichtig unterheben.
    Fetten Sie den Boden einer Springform ein, füllen den Teig hinein und backen ihn bei 200 Grad 35 Minuten. Lassen Sie ihn dann gut auskühlen.
    Nun zur Füllung: Geben Sie den Puderzucker in einen Topf und lassen ihn bei mittlerer Hitze langsam schmelzen. Nicht umrühren! Wenn der Zucker goldbraun ist, nehmen Sie den Topf vom Herd und gießen die Sahne dazu. Lassen Sie das Ganze unter Rühren nochmal aufkochen und stellen den Topf dann in kaltes Wasser. Verrühren Sie 1/8 l Milch mit dem Puddingpulver und dem Eigelb. Geben Sie die restliche Milch mit dem Zucker und 1 Prise Salz in einen Topf und lassen alles aufkochen. Rühren Sie dann die Puddingmischung darunter und lassen es nochmals aufkochen. Bestreuen Sie den Pudding dann mit etwas Zucker und lassen ihn abkühlen.
    Legen Sie die Vertiefungen einer Eierverpackung mit Alufolie aus und bestreichen diese mit Öl. Geben Sie die restlichen Mandeln hinein. Schmelzen Sie den Puderzucker wieder im Topf (diesmal nur hellbraun werden lassen), tauchen den Topf kurz in kaltes Wasser und verteilen das heiße Karamel über den Mandeln. Lassen Sie das Ganze dann auskühlen.
    Mischen Sie nun den Pudding mit der Sahnemischung und der Butter. Lösen Sie den Boden aus der Form und schneiden ihn dreimal waagerecht durch. Beträufeln Sie die Schnittflächen mit etwas Rum und bestreichen sie mit der Creme. Setzen Sie die Böden dann wieder zusammen und bestreichen die Karameltorte auch von außen mit der Creme. Lösen Sie die Mandeln aus der Alufolie und verzieren die Torte damit.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Tortenrezepte
  • Buttermilchtorte

  • >>Backrezepte


  • Weiterführende Informationen:
  • Wie lagert man Kuchen?
  • Was tun gegen Wespen am Kaffeetisch?
  • Dekorationsideen für die Kaffeetafel




  •