Rezept für eine Erdbeertorte mit Mascarpone

Hier stellen wir ein Rezept für eine Erdbeertorte mit Mascarpone vor. Es eignet sich zum Beispiel für Ostern, eine Geburtstagsparty oder eine Hochzeitsfeier.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 500 g Erdbeeren (Bei Bedarf auch mehr)
  • 500 g Schlagsahne
  • Je 250 g Mascarpone und Magerquark
  • 200 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 5 Blatt rote Gelantine
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen roten Tortenguß
  • 3 EL Erdbeerkonfitüre
  • 2 EL Zucker
  • ca. 1 1/2 TL Backpulver

  • Zutatenliste und Rezept jetzt ausdrucken
Rezept für Erdbeertorte mit Mascarpone
Leider haben wir noch kein Foto von einer Erdbeertorte mit Mascarpone - Beispielfoto von © ritablue

Wie bereitet man die Erdbeertorte mit Mascarpone zu?

Trennen Sie die Eier und schlagen das Eiweiß mit 125 g Zucker und 4 EL Wasser steif. Rühren Sie dann vorsichtig die Eigelb unter. Anschließend vermischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke und heben diese Mischung vorsichtig unter den Eischnee. Legen Sie eine Springform mit Backpapier aus und geben den Teig hinein. Backen Sie das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 30 Minuten.

Weichen Sie in der Zwischenzeit die Gelantine ein. Vermengen Sie in einer Schüssel Mascarpone, Quark, 75 g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker. Waschen und putzen Sie dann 250 g Erdbeeren und pürieren diese. Drücken Sie die Gelantine aus und lösen sie auf. Geben Sie die Gelantine dann in das Erdbeerpüree und dann das Erdbeerpüree in die Mascarponemischung. Schlagen Sie dann die Hälfte der Sahne steif und heben Sie unter die Mascarponemischung. Halbieren Sie nun den Tortenboden waagerecht und legen um den unteren Boden einen Tortenring. Bestreichen Sie den Boden dann mit der Erdbeerkonfitüre und anschließend mit 2/3 der Mascarponemischung. Legen Sie den zweiten Boden darauf und rücken ihn leicht an. Streichen Sie dann die restliche Mischung darauf und stellen die Erdbeertorte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank.

Waschen und putzen Sie dann die restlichen Erdbeeren und halbieren sie. Verrühren Sie das Tortengußpulver mit 2 EL Zucker und 250 ml Wasser und kochen das Ganze auf. Belegen Sie die Erdbeertorte dann mit den halbierten Erdbeeren und geben den Tortenguß darüber. Schlagen Sie die restliche Sahne steif und lassen dabei 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln. Bestreichen Sie den Tortenrand mit 2/3 der Sahne. Geben Sie die restliche Sahne in einen Spritzbeutel und verzieren die Torte damit.

Wir hoffen unser Rezept für eine Erdbeertorte mit Mascarpone hat Ihnen gefallen! Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
- kcal anspruchsvoll mittel

Tipp der Redaktion:

Damit diese Erdbeertorte auch wirklich gelingt sollte man sich ausreichend Zeit für die Zubereitung nehmen. Gerade Anfänger sollten lieber langsam und vorsichtig arbeiten, da die Torte sonst ein Fiasko wird.
Wichtig ist, dass die Gelantine wirklich komplett aufgelöst wird, sonst klumpt sie. Auch sollte der Tortenboden gut ausgekühlt sein, da sonst die Mascarponemischung schmilzt.

Weiterführende Artikel zu diesem Rezept:

Erdbeertorten Rezepte

Weitere Tortenrezepte

Weitere Backrezepte

( Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 19.05.2018)

[ Zum Seitenanfang ]