Hähnchen Zucchini Auflauf - ideal im Sommer

Rezept für Hähnchen Zucchini Auflauf mit leichter Tomatensauce
Das brauchen Sie für 3 Personen:
  • 500 g passierte Tomaten
  • 400 g Hähnchenschnitzel
  • 375 g Mozzarella
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico Essig
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 mittlere Tomaten
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Salz, schwarzen Pfeffer
  • Basilikum

  • Zubereitung:
    Würzen Sie die Hähnchenschnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer. Erhitzen Sie 1 EL Olivenöl
    in einer Pfanne und braten die Schnitzel von beiden Seiten scharf an.
    In der Zwischenzeit waschen Sie die Zucchini und schneiden sie in dicke Scheiben. Den Knoblauch schälen.
    Nehmen Sie dann die Hähnchenschnitzel aus der Pfanne und legen sie in eine Auflaufform. Geben Sie 2 EL Olivenöl in die Pfanne und braten die Zucchinischeiben darin an. Nach 2 Minuten den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse in die Bratpfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Hähnchenschnitzel geben.
    Geben Sie nun die passierten Tomaten und den Balsamico Essig in die Pfanne. (Vorsicht! Die Pfanne dabei nicht auf die heiße Herdplatte stellen. Spritzgefahr!) Lassen Sie die Sauce ca. 3 Minuten köcheln und schmecken Sie dann mit kleingeschnittenem Basilikum, Salz und Pfeffer ab. Gießen Sie die Tomatensauce dann über die Zucchini.
    Schneiden Sie nun die beiden Tomaten und den Mozzarella in Scheiben und legen erst die Tomaten und darüber den Mozzarella auf die Tomatensauce. Abschließend überbacken Sie den Hähnchen Zucchini Auflauf im Ofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten.

    Servieren:
    Reichen Sie zu diesem Gericht Reis oder ein frisches Baguette.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Auflaufrezepte




  • Was man noch aus Hähnchen machen kann:
  • Hähnchenrouladen

  • Kann man zubereitete Speisen im Kühlschrank aufbewahren?