Altdeutsches Rezept für Kartoffelsuppe mit Speck

Auf dieser Seite stellen wir ein altdeutsches Rezept für Kartoffelsuppe mit Speck vor.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Zwiebeln
  • 700 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 100 g Sellerie
  • 200 g Möhren
  • 100 g Petersilienwurzel
  • 400 g Porree
  • 1 EL Öl
  • 100 g geräucherter Speck
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Eigelb
  • 150 g saure Sahne
  • 1 Bund Petersilie

  • Dieses Rezept jetzt ausdrucken
Rezept für Kartoffelsuppe
Leider haben wir noch kein Foto von einer Kartoffelsuppe
Beispielfoto: © MK-Photo

Wie bereitet man die altdeutsche Kartoffelsuppe zu?

Schälen Sie Zwiebeln, Kartoffeln, Sellerie und Möhren und schneiden sie in Würfelchen. Den Porree müssen Sie gründlich waschen und dann in Ringe schneiden.

Nun erhitzen Sie das Öl in einem Topf und braten die Zwiebeln darin an. Dann geben Sie das restliche Gemüse dazu (lassen Sie aber noch eine handvoll übrig) und dünsten es an. Gießen Sie die Brühe dazu und lassen die Suppe ungefähr 10 min. köcheln.

Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und gießen die Milch dazu. Anschließend wird die Suppe püriert. Schmecken Sie noch mit Salz und Pfeffer (aus der Pfeffermühle) ab.
Lassen Sie die Kartoffelsuppe nochmals kurz aufkochen und nehmen sie wiederum vom Herd. Nun wird das Eigelb mit der Sahne verrührt und in die Suppe gegeben. Rühren Sie kräftig um. Dann ziehen Sie das übriggebliebene Gemüse sowie die Speckwürfel unter und garnieren die Suppe mit etwas Petersilie.

Wir hoffen unser Rezept für Kartoffelsuppe hat Ihnen gefallen! Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
? kcal einfach preiswert

Tipp der Redaktion:

Die Kartoffelsuppe ist ein Klassiker im Winter. Durch den Speck wird sie schön würzig. Wir empfehlen das benötigte Gemüse in einem Hofladen oder auf einem Wochenmarkt zu kaufen. Dort ist es meist aus regionalem Anbau und somit oft frischer als Gemüse aus dem Supermarkt.

Weiterführende Artikel zu diesem Rezept:

Eintopf Rezepte :

Mehr Kochrezepte :

Rezepte :

( Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 19.05.2018)

[ Zum Seitenanfang ]