Frikassee mit Kalbfleisch

Rezept für Kalbfleisch Frikassee Wer gern Frikassee isst sollte auch mal dieses Rezept ausprobieren. Denn das Gericht kann man nicht nur mit Geflügel zubereiten.....

Zutaten:
  • 600 g Kalbfleisch
  • 35 g Mehl
  • 30 g Margarine
  • 750 ml Wasser
  • 3 Nelken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Sahne
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Zucker

  • Wie bereitet man das Kalbfleisch Frikassee zu?
    Waschen Sie das Kalbfleisch und schneiden es in Stücke. Bringen Sie das Wasser zum Kochen
    und geben das Fleisch dazu. Schälen Sie die Zwiebel und spicken Sie mit dem Lorbeerblatt und den Nelken. Legen Sie die Zwiebel dann in den Fleischsud. Lassen Sie das Fleisch nun gar kochen. (Immer wieder ein Stück herausnehmen und durchschneiden, um zu testen.)
    Gießen Sie das Ganze dann durch ein sieb und fangen die Brühe auf. Zerlassen Sie dann die Margarine in dem Topf und schwitzen das Mehl darin an. Löschen Sie dann mit 500 ml Kalbfleischbrühe ab und rühren dabei mit dem Schneebesen alles gut durch, so dass keine Klümpchen entstehen. Lassen Sie die Sauce nun ca. 5 Minuten kochen. Geben Sie dann das Fleisch wieder dazu und erwärmen es. Verrühren Sie nun das Eigelb mit der Sahne und rühren es unter das Kalbfleisch Frikassee. (Vorsicht: Den topf vorher vom Herd nehmen!) Abschließend schmecken Sie das Frikassee mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab. Bei Bedarf können Sie auch Zucker nehmen.

    Tipp:
    Sie können dieses Gericht auch noch verfeinern, indem Sie zum Beispiel Fleischklöße, Blumenkohl, Spargel oder Champignons mit dazu geben.

    Was isst man zu Frikassee mit Kalbfleisch?
    Zu diesem Gericht können Sie Reis oder auch Spargel servieren.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Frikassee Rezepte
  • Hühnerfrikassee




  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
  • Wurst und Fleisch lagern
  • Zubereitete Speisen aufbewahren



  •