Gefüllte Tomaten mit Hackfleisch

Rezept für gefüllte Tomaten
Diese gefüllten Tomaten sind ein leckeres Sommeressen. Sie werden mit Hackfleisch gefüllt und mit Mozzarella überbacken.

Tomaten werden ausgehöhlt
Die Tomaten werden ausgehöhlt und dann mit
Hackfleisch gefüllt - Foto: © JackF
Zutaten für 4 Personen:
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 125 g Mozzarella
  • 100 g Sahne
  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Ajvar
  • 2 EL Soßenbinder
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • getrocknetes Basilikum
  • Basilikum

  • Zubereitung:
    Waschen Sie die Tomaten und schneiden jeweils einen Deckel ab. Höhlen Sie die Tomaten aus
    und legen das Innere zur Seite. Schälen Sie die Zwiebel und schneiden sie in Würfel. Erhitzen Sie dann das Öl in einer Pfanne und braten das Hackfleisch darin krümelig an. Geben Sie dann die Zwiebel, 1 EL Tomatenmark und das Tomateninnere dazu, drücken die Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse dazu, würzen alles mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum und lassen es ca. 5 Minuten köcheln.
    Füllen Sie die Hackfleischmischung dann in die ausgehöhlten Tomaten und setzen sie in eine Auflaufform. Verrühren Sie die Brühe in 500 ml heißem Wasser und gießen sie in die Form. Garen Sie die gefüllten Tomaten dann im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten. In der Zwischenzeit schneiden Sie den Mozzarella in kleine Würfel und geben ihn 5 Minuten vor Ende der Garzeit über die Tomaten. Legen Sie dann die Tomatendeckel auf die Tomaten.
    Nehmen Sie die Tomaten nach Ende der Garzeit aus der Form, gießen die entstandene Sauce in einen Topf, legen die Tomaten wieder in die form und stellen sie in den noch warmen Ofen. Geben Sie dann Ajvar, das restliche Tomatenmark und die Sahne in die Sauce und lassen das Ganze kurz aufkochen. Binden Sie die Sauce dann mit dem Soßenbinder und schmecken sie mit Salz und Pfeffer ab.

    Servieren:
    Legen Sie je eine gefüllte Tomate auf einen Teller, geben etwas Sauce darüber und garnieren das Ganze mit frischem Basilikum. Dazu schmeckt am besten Reis.

    Zubereitungszeit:
    Kochzeit:
    Gesamtzeit:

    Nährwertangaben pro Portion:
    440 kcal, 31 g Fett, 25 g Eiweiß, 13 g Kohlenhydrate

    Von
    Veröffentlicht:

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Hackfleisch Rezepte
  • Königsberger Klopse
  • Rezept für Gemüseeintopf mit Hackbällchen

  • >> Kochrezepte




  • Auch das kann man aus Tomaten machen:
  • Tomatenquiche


  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Was tun gegen Knoblauchgeruch?

    Wo sollte man Wurst und Fleisch lagern im Kühlschrank?

    Kann man zubereitete Speisen im Kühlschrank aufbewahren?