Rezept für Rinderbraten mit Rotwein

Rinderbraten mit Rotwein und Gemüse
Der Rinderbraten wird in Rotwein mariniert und mit Gemüse gebraten.

Rinderbraten mit Rotwein und Gemüse
Der Rinderbraten wird zuerst mit Rotwein mariniert
Foto: © Cachaco
Zutaten:
  • 1500 g Rindfleisch
  • 400 g Zwiebeln
  • 250 g Champignons
  • 250 g Möhren
  • 200 g fetter Speck
  • 40 g Butterschmalz
  • 30 g Butter
  • 1 Flasche Rotwein
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salz, Pfeffer

  • Zubereitung:
    Legen Sie den fetten Speck kurz ins Gefrierfach und schneiden ihn dann in dünne Streifen. Spicken Sie das Rindfleisch damit in Faserrichtung. Vermengen Sie nun das Olivenöl, den Rotwein, den Thymian und den Pfeffer und geben das Fleisch dazu. Lassen Sie das Ganze zugedeckt über Nacht ziehen.
    Erhitzen Sie dann das Butterschmalz in einem Bräter und braten das Fleisch darin rundum an. Dann salzen Sie es und geben die 4 geschälten und halbierten Zwiebeln, das geputzte und kleingeschnittene Suppengrün, die Knoblauchzehe, den Thymian und das Lorbeerblatt dazu. Erhitzen Sie die Marinade und gießen sie zum Fleisch. Lassen Sie den Rinderbraten nun im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad zugedeckt ca. 3 Stunden garen. Schöpfen Sie ab und zu das Fett obenauf ab.
    In der Zwischenzeit putzen und waschen Sie die Champignons, Möhren und Zwiebeln und schneiden sie in grobe Stücke. Erhitzen Sie die Butter in einem Topf und dünsten die Möhren und Zwiebeln darin an. Geben Sie etwas Wasser dazu und garen sie zugedeckt. Wenn das Wasser verkocht ist, geben Sie die Champignons dazu, lassen sie kurz mitschmoren und würzen mit Salz und Pfeffer. Nehmen Sie dann das Fleisch und das Gemüse aus dem Topf, entfetten den Fond, passieren ihn und lassen ihn 10 Minuten einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geben Sie dann das Fleisch und das Gemüse dazu und erwärmen alles nochmal.

    Servieren:
    Zu diesem Rinderbraten mit Rotwein passen Salzkartoffeln oder Klöße und Rotkohl.

    Zubereitungsdauer:
    Kochzeit:
    Gesamtzeit:

    Von
    Veröffentlicht:

    Guten Appetit!                                                                             Rezept jetzt ausdrucken


  • Rezepte für Rinderbraten
  • Sauerbratenrezepte

  • >> Rezepte für Rindfleisch >> Fleischgerichte >> Kochrezepte


  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
  • Zubereitete Speisen lagern
  • Kochtipps für Braten




  •