Rezept für Rinderfilet mit Kräutersauce

Raffiniert: Rinderfilet mit Kräutersauce
Zutaten für 2 Personen:
  • 2 Stück Rinderfilet
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Creme fraiche
  • Zitronensaft
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Kerbel

  • Zubereitung:
    Würzen Sie das Rinderfilet mit Salz und Pfeffer. Lassen Sie etwa einen Eßlöffel Butterschmalz in
    einer Bratpfanne zergehen und braten dann darin das Fleisch an. Dann die Flamme kleiner drehen und einen Deckel auf die Pfanne legen. Das Filet durchbraten und auf Teller legen.

    Gießen Sie nun einen Schuß Wasser in die Pfanne und geben einen Becher Creme fraiche dazu. Mit Salz und Pfeffer würzen, einen Spritzer Zitronensaft und die kleingeschnittenen Kräuter dazu geben. Alles gut durchrühren und kurz aufkochen lassen.

    Servieren:
    Ich habe das Rezept selbst ausprobiert. Uns haben Kroketten und grüne Bohnen als Beilagen am besten geschmeckt.

    Zum Nachtisch habe ich eine Welfenspeise zubereitet. Wer mag, kann als Vorsuppe zum Beispiel eine Bärlauchsuppe servieren.

    Guten Appetit!                                                                             Das Rezept jetzt ausdrucken


  • Rezepte für Rinderfilet
  • Rinderfilet mit Gemüse
  • Filet Wellington

  • >> Rezepte für Rindfleisch >> Fleischgerichte >> Kochrezepte


  • Auch das kann man mit Rinderfilet machen:
  • Boeuf Stroganoff


  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
  • Wo sollte man Wurst und Fleisch lagern?
  • Ist der Sonntagsbraten noch modern?
  • Kann man zubereitete Speisen im Kühlschrank aufbewahren?
  • Rezept für Rosenkohleintopf mit Rindfleisch




  •