Rezept für bayrische Leberknödelsuppe

Auf dieser Seite stellen wir ein Rezept für bayrische Leberknödelsuppe vor. Das ist ein typisch deutsches Gericht.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Zutaten für 4 Personen:

  • 2000 g Schweinefett
  • 250 g Rinderleber
  • 100 g Rindfleisch
  • 50 g Milz
  • 50 g Semmelbrösel
  • 40 g Schweinefett
  • 1 l Fleischbrühe
  • 60 ml Milch
  • 4 altbackene Brötchen
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • Salz, Pfeffer

  • Dieses Rezept jetzt ausdrucken
Rezept für Leberknödelsuppe
Leider haben wir noch kein Foto von einer Leberknödelsuppe
Beispielfoto: © MK-Photo

Wie bereitet man die bayrische Leberknödelsuppe zu?

Übergießen Sie die Brötchen mit heißer Milch, weichen sie darin ein, pressen sie dann aus und entfernen die Rinde. Drehen Sie sie dann zusammen mit Leber, Rindfleisch und Milz durch den Fleischwolf. Erhitzen Sie das Schweinefett in einem Topf und schwitzen die gehackte Zwiebel und die Petersilie darin an. Geben Sie sie dann zur Fleischmischung. Drücken Sie die geschälte Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse dazu und geben Majoran, Zitronenschale und Eier dazu. Vermengen Sie alles miteinander und schmecken es kräftig mit Salz und Pfeffer ab. Geben Sie dann die Semmelbrösel dazu und stellen die Schüssel dann für 10 Minuten in den Kühlschrank. Formen Sie dann mit angefeuchteten Händen 8 Knödel aus der Fleischmasse.

Erhitzen Sie das Schweinefett in einem großen Topf oder einer Friteuse und backen die Knödel darin 10 Minuten aus.
Geben Sie dann je zwei Knödel in einen Suppenteller. Erhitzen Sie die Brühe und gießen sie über die Knödel. Abschließend garnieren Sie die Suppe mit Schnittlauchröllchen.

Wir hoffen unser Rezept für bayrische Leberknödelsuppe hat Ihnen gefallen! Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
- kcal mittel mittel

Tipp der Redaktion:

Achten Sie bei der Zubereitung der Leberknödelsuppe sehr auf Hygiene und auf die Frische der Produkte. Das Fleisch sollte man am selben Tag kaufen und verbrauchen. Da die Leberknödelsuppe sehr gehaltvoll ist, sollte man sie eher im Winter zubereiten.

Weiterführende Artikel zu diesem Rezept:

Suppenrezepte :

Mehr Kochrezepte :

Rezepte :

( Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 25.09.2018)

[ Zum Seitenanfang ]