Romantisches Frühstück

Romantisches Frühstück
Ideen für ein romantisches Frühstück zu zweit - Foto: © lyulkamazurkev

Ideen für ein romantisches Frühstück zu zweit

Auf dieser Seite erfahren Sie wie Sie ein romantisches Frühstück selber machen können. Bringen Sie Ihrem Partner mal das Frühstück ans Bett!

Romantisches Frühstück zu zweit

Kann man schöner den neuen Tag beginnen, als mit einem romantischen Frühstück? Wohl kaum. Nicht nur frisch Verliebte freuen sich, wenn der Partner am Morgen schon so viel Aufmerksamkeit zeigt. Auch in langen Partnerschaften kann solch ein Start in den Tag die Beziehung wieder neu beleben. Ja gerade dann, wenn zwei Menschen sich schon in- und auswendig kennen, wird vieles zur Selbstverständlichkeit. Ein schön gedeckter Tisch, duftender Kaffee, frische Brötchen und die Lieblingsmarmelade - all das zeigt: "Du, ich hab dich lieb und du bist mir wichtig."

Ideen für ein romantisches Frühstück

Ein romantisches Frühstück lässt sich überall genießen. Ob es zu Hause im warmen Bett oder in einem nahe gelegenen Park auf der Wiese stattfindet, das ist in erster Linie zweitrangig. Hier kommt es ganz auf die individuellen Vorlieben des Paares an. Der eine kuschelt sich dabei gern noch ein bisschen in seine Decke, der andere liebt vielleicht das Zwitschern der Vögel am Morgen und bevorzugt die erste Mahlzeit des Tages in der Natur. Auch gegen ein romantisches Frühstück am Küchentisch spricht nichts. Schließlich ist diese Gelegenheit, wie eingangs erwähnt, nicht nur für junge Menschen eine schöne Idee, um sich gegenseitig seine Liebe zu zeigen. Und wenn beim Sitzen im Bett eben der Rücken schmerzt, dann ist es besser am Küchentisch zu frühstücken.

Was kann man servieren?

Cappuccino mit Schokoherz zum Frühstück
Ein romantisches Frühstück
Foto: © nataliafrei

So verschieden wie die jeweiligen Paare, so unterschiedlich sind auch deren kulinarische Vorlieben. In jedem Fall gehören frische Brötchen zu einem romantischen Frühstück dazu. Hm, wie das duftet, wenn diese noch ganz warm sind! Dazu Marmelade, Schokoaufstrich, Wurst, Käse und natürlich ein Frühstücksei. Statt der üblichen 4-Minuten-Variante können Sie Ihren Schatz auch einmal mit einem Spiegelei-Herz überraschen. Entsprechende Formen sind im Handel erhältlich. Oder wie wäre es mit einem Rührei nebst kross gebratenen Schinkenstreifen? Auch kleine Häppchen (vielleicht mit einer Plätzchenform ausgestochen) erfreuen sich großer Beliebtheit. Belegt mit Räucherlachs, Kaviar, Frischkäsecreme oder schmackhafter ungarischer Salami - da greift jeder gern zu. Leckermäulchen können mit selbst gebackenen Waffeln oder einem Tiramisu überrascht werden und wer es lieber deftig mag, den lockt schon der Duft eines überbackenen Toasts aus den Federn. Vitamine gefällig? Aber bitte! Ein bstsalat aus Apfel, Banane, Kiwi, Mandarine und Ananas liefert Power für den Tag und ein Glas frisch gepresster Orangensaft sorgt für einen echten Frische-Kick. Und natürlich Kaffee. Heiß und aromatisch, da verfliegt die Müdigkeit im Nu. Alternativ können natürlich auch Tee, Milch oder Kakao aufgetischt werden. Keinesfalls sollte der Champagner fehlen - hm, wie das prickelt! Und beim gemeinsamen Anstoßen, wenn beide sich tief in die Augen schauen, tritt der Alltag für einen kostbaren Moment in den Hintergrund.

Mehr Ideen für ein romantisches Frühstück:

  • Selbstgebackener Kuchen
  • Crepes mit Schokosauce
  • Omelett mit Schinken und Tomaten
  • Cappuccino oder Latte Macchiato mit einem Schokoherz

So wird das Frühstück romantisch

Kein romantisches Frühstück ohne Kerzen! Draußen in der Natur muss dabei natürlich auf einen Windschutz geachtet werden, doch in den eigenen vier Wänden sind dem Gestaltungsspielraum kaum Grenzen gesetzt. Gern darf dabei auch der lange edle Kerzenständer zum Einsatz kommen - lediglich für ein Frühstück im Bett wäre dieser auf dem Tablett etwas unpassend. Doch schöne Teelichthalter schmälern die Romantik auch nicht und können gern auch variabel im Zimmer aufgestellt werden. Die Servietten wählt man dem Anlass entsprechend im romantischen Design und kleine Details, wie gefilzte Herzen oder über den Tisch verstreute Rosenblätter, geben dem romantischen Frühstück erst den letzten Schliff. Nicht zu vergessen: die Blumen! Sowohl Frauen als auch Männer greifen für ein romantisches Frühstück gern zur Rose. Sie ist die Blume der Liebe und ein Sinnbild der Erotik. In jedem Fall schadet es jedoch nicht, die persönlichen Vorlieben zu berücksichtigen. Mag der Partner lieber Gerbera oder Freesien, so sind diese natürlich den Rosen vorzuziehen. Übrigens: auch ein kleines Sträußchen Gänseblümchen kann romantische Gefühle wecken und den Frühstückstisch verschönern. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge ...

Weitere romantische Sachen:

  • Eine Liebesbotschaft
  • Ein Heiratsantrag
  • Romantische Musik
  • Geschirr mit Herzen

Ein romantisches Frühstück zaubert ein Lächeln auf die Lippen und ist sowohl in einer neuen als auch in einer langjährigen Beziehung ein echter Liebesbeweis. Dafür lohnt es sich, den Wecker einmal etwas früher zu stellen und sich in der Küche an die nötigen Vorbereitungen zu wagen.
Text: K. L.

Was man noch über ein gutes und gesundes Frühstück wissen sollte:

Weiterführende Informationen zum Thema Frühstück

Frühstücksideen

Mehr Ernährungstipps:

Rezepte Übersicht :

( Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 19.05.2018)

[ Zum Seitenanfang ]