Kochtipps

Koch gibt Kochtipps
Hier finden Sie hilfreiche Kochtipps. So gelingt das Essen! - © pictworks

Kochtipps aus Omas Zeiten

Nicht nur Neulinge am Herd finden hier sehr hilfreiche Kochtipps. Erfahren Sie hier wie man Gemüse, Fleisch und ganze Menüs richtig zubereitet!

Unsere Kochtipps für Anfänger und Profis:

Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen weiterhelfen!

Hilfreiche Tipps zum Kochen:

Frau beim Kochen
Nicht immer gelingt das Essen so gut.
Foto: © Picture-Factory

Kochen macht richtig Spaß. Vor allem dann, wenn sich auch alle über das Essen freuen und es gut schmeckt. Aber leider gelingt das Essen nicht immer. Mal kurz nicht aufgepasst, ist das Fleisch angebrannt, die Milch übergekocht oder die Suppe versalzen.
Aber zum Glück gibt es einige Tricks mit denen man so manche Küchenpanne wieder ausmerzen kann. Fragen Sie doch auch mal Ihre Eltern oder Großeltern um Rat. Viele Kochtipps aus Omas Zeiten sind heute noch "Gold wert".
Leider wird in vielen Familien nur noch selten oder gar nicht mehr selber gekocht. So geht viel "Kochwissen" was früher von Generation zu Generation weitergegeben wurde verloren.
Wer Spaß am Kochen hat, wird sich mit der Zeit selber einige Tricks erarbeiten, die die Küchenarbeit erleichtern. Hilfreich ist auch der Austausch mit anderen Hobbyköchen. Fragen Sie doch mal in Ihrem Verwandten- / Bekanntenkreis rum. Sicher finden Sie ein paar Gleichgesinnte.
Auch in unserem Forum für Hobbyköche können Sie sich Rat holen oder Ihre Erfahrungen weitergeben! Viele weitere Tipps und Tricks veröffentlichen wir in unserem Rezepte Blog!

Lesenswerte Artikel - nicht nur für Kochanfänger

Auch in diesen Artikeln finden Sie hilfreiche Tipps für Ihre Küchenarbeit:

Und noch 3 kurze Kochtipps:

  • Essen versalzen? - geben Sie wenn möglich etwas Brot oder eine rohe geschälte Kartoffel zu Essen dazu. Kurz mitkochen und dann wieder entfernen. Manche meinen das bindet das Salz.
  • Zwiebeln schälen: Man sollte Zwiebeln immer erst kurz vor der Verwendung schälen, damit die Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Damit die Augen nicht tränen kann man Zwiebeln unter fließendem Wasser schälen.
  • Verwenden Sie nicht zu große Töpfe oder Pfannen. So sparen Sie Energie. Nutzen Sie auch die Restwärme der Herdplatten.

In unserem Magazin finden Sie viele weitere Haushaltstipps, Ernärungstipps, Wissenswertes über unsere Esskultur und auch Informationen über Küchengeräte und Haushaltswaren.

Rezepte

( Alle Angaben ohne Gewähr Stand: 27.06.2017 )

[ Zum Seitenanfang ]