Französischer Früchtekranz mit Rotwein

Rezept für Früchtekranz
Ein französischer Früchtekranz
Der französische Früchtekranz wird gern zu Weihnachten serviert
Foto: © sergio castelli
Zutaten:
  • 400 g Mehl
  • 350 g Butter
  • 200 g getrocknete Apfelringe
  • 200 g getrocknete halbweiche Aprikosen
  • 100 g getrocknete Cranberries (+ 2 EL)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 60 g Pinienkerne
  • 60 g Pistazienkerne (+1 EL)
  • 50 g flüssiger Honig
  • 42 g frische Hefe
  • 200 ml Portwein
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 TL Stollengewürz
  • Prise Salz
  • Fett für die Form

  • Zubereitung:
    Schneiden Sie die Apfelringe und die Aprikosen in Würfel und geben Sie sie zusammen mit 100 g Cranberries, den Pinienkernen und 60 g Pistazien in eine Schüssel. Gießen Sie den Portwein dazu und lassen die Mischung über Nacht ziehen.
    Erwärmen Sie dann die Milch mit dem Honig (nur lauwarm werden lassen!), bröckeln die Hefe dazu und lösen sie auf. Geben Sie dann die Hälfte vom Mehl dazu und verkneten alles zu einem glatten Teig. Lassen Sie diesen Teig dann zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen.
    Raspeln Sie in der Zwischenzeit das Marzipan grob und rühren es dann mit 200 g Butter, dem Stollengewürz und einer Prise Salz cremig. Geben Sie dann das restliche Mehl dazu, verkneten alles gut und geben dann den Vorteig dazu. Alles ordentlich verkneten. Dann die Früchtemischung vom Vorabend abtropfen lassen und unter den Teig kneten. Lassen Sie ihn dann nochmals zugedeckt an einem warmen Ort für eine halbe Stunde gehen.
    Fetten Sie nun eine Springform mit Rohrbodeneinsatz. Rollen Sie den Teig nun auf etwas Mehl zu einem Strang, legen ihn in die Form und drücken ihn etwas an. Schneiden Sie die Oberfläche zickzackförmig ein und lassen den Früchtekranz nochmals zugedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen.
    Backen Sie den Früchtekranz dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten. Schalten Sie die Temperatur dann runter auf 175 Grad und lassen den Kranz noch eine Stunde weiterbacken.
    Abschließend schmelzen Sie die restliche Butter und bestreichen den Kranz mit der Hälfte davon. Bestäuben Sie ihn dann gleich mit der Hälfte des Puderzuckers. Wiederholen Sie das nochmal und lassen den Früchtekranz dann auskühlen. Mischen Sie nun 2 EL Cranberries, 1 EL Pistazien und die Aprikosenkonfitüre und verzieren den Früchtekranz damit.

    Nährwertangaben pro Stück:
    ca. 370 Kalorien, 39 g Kohlenhydrate, 21 g Fett und 5 g Eiweiß

    Zubereitungszeit:
    Als reine Zubereitungszeit sollten Sie ca. 90 Minuten einplanen. 110 Minuten Wartezeit und dann noch 75 Minuten Backzeit sind aber auch noch einzuplanen.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Französische Rezepte
  • Apfeltorte

  • >> Ausländische Rezepte


  • Auch das schmeckt zu Weihnachten:
  • Früchtekuchen


  • Weiterführende Informationen:
    Wie wird Marzipan hergestellt?