Informationen über die russische Küche

Wie kocht man in Russland?
Die russische Küche hat sich im Laufe der Jahrhunderte sehr verändert. Die Speisen, die man
Ein russisches Gericht
In Russland isst man gerne Kaviar - Foto: © Andriy Rovenko
heute zubereitet sind meist gerade mal 100 Jahre alt.
Die russische Küche ist im Ausland fast unbekannt. Auch gibt es kaum russische Restaurants irgendwo auf der Welt.

Viele kennen auch gerade mal Kaviar, Borschtsch und Wodka. Dabei gibt es noch so viele andere Leckereien. Wie zum Beispiel Schtschi, Okroschka, Sakuski oder Piroggen.

Zum Frühstück gibt es in russland Kaffee oder Tee, Kefir, Eier, Wurst und Käse sowie Brot. Abends essen viele Russen etwas Warmes.

Auch wird in Russland sehr viel Tee getrunken - es ist sowas wie ein Nationalgetränk. Dieser wird in einem Samowar zubereitet. Zum Tee wird auch gern etwas Süßes gegessen wie Lebkuchen, Konfekt oder Suschki.


Einige russische Rezepte:
  • Blini
  • Borschtsch
  • Piroggen
  • Brottrank


  • Weiterführende Informationen:
    Was man zu Weihnachten in Russland serviert, erfahren Sie im Artikel "Weihnachtsessen in aller Welt".

    Nationalgerichte - Gibt es die wirklich?

    Teezeremonie in Russland - Wie wird der Tee in Russland zubereitet?