Rezept für Schokoladenpudding

Schokopudding in Gläsern
Schokoladenpudding selbstgemacht - Foto: © Brent Hofacker

Hier stellen wir ein Rezept für Schokoladenpudding vor. Das ist ein beliebtes Dessert.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 ml Milch
  • 2 EL Stärke (Kartoffel- oder Maisstärke)
  • 30 g Zucker
  • 50 g Schokolade (am besten Zartbitter)
  • 1 EL Backkakao

  • Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Wie bereitet man den Schokopudding zu?

Fünf bis sechs Esslöffel der Milch werden gemeinsam mit dem Kakao, dem Zucker sowie der Stärke verrührt. Die restliche Milch kocht gemeinsam mit der Schokolade im Topf unter ständigem Rühren auf, bis diese vollständig geschmolzen ist. Erst dann wird unter Rühren die Stärke-Mischung hinzugefügt. Der Pudding bindet schnell ab.

Anschließend gibt man den Schokoladenpudding in eine große Schüssel oder mehrere kleine Dessertschalen und lässt ihn erkalten. Serviert wird er mit Kompott, frischen Früchten oder einer Vanillesauce.
Wir hoffen unser Rezept für Schokoladenpudding hat Ihnen gefallen! Wir wünschen Ihnen guten Appetit! Text: C. D. / Alle Angaben ohne Gewähr! / Stand: 13.07.2018

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
? kcal einfach günstig

Tipp der Redaktion:

Wichtig bei der Zubereitung ist das ständige Rühren, da die Masse sonst schnell klumpt.
Wir essen den Schokoladenpudding gern mit Vanillesauce oder Kirschen aus dem Glas.

Weiterführende Artikel zu diesem Rezept:

Weitere Pudding Rezepte:

Weitere Dessertrezepte:

Weitere Rezepte:

[ Zum Seitenanfang ]