Rezept für Schweinefilet in Pfeffersauce

Schweinefilet in Pfeffersauce zu Ostern


Das Rezept für Schweinefilet in Pfeffersauce ist ideal für Ostern - schnell zubereitet, was Besonderes und mit frischem saisonalen Gemüse serviert.

Schweinefilet in Pfeffersauce
Das Schweinefilet wird mit Möhren serviert.
Foto: © Karin Jähne

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Schweinefilet
  • 1 Romanesco
  • 8 Möhren
  • 7 EL Balsamicoessig
  • 4 EL Schlagsahne
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 1 1/2 TL Instant-Gemüsebrühe
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung des Schweinefilet in Pfeffersauce:

Zuerst putzen und waschen Sie den Romansco und teilen ihn in Röschen. Die Möhren waschen
und schälen Sie und schneiden sie in Stücke. Waschen Sie das Fleisch und tupfen es trocken. Nun erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf und braten das Fleisch darin ca. 15 Minuten, dabei wenden, so dass es ringsrum braun wird. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
In der Zwischenzeit den Romanesco in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Geben Sie etwas Öl in eine Pfanne und geben den Zucker dazu, kurz karamellisieren lassen und mit Balsamicoessig und 250 ml Wasser ablöschen. kurz köcheln lassen und dann die Möhren darin ca. 10 Minuten köcheln lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
Nehmen Sie dann das Fleisch aus dem Topf und stellen es warm. Den Bratensatz mit 400 ml Wasser ablöschen und loskochen. Rühren Sie nun die Gemüsebrühe ein, rühren die Speisestärke mit etwas Wasser glatt und rühren sie dann in die Sauce. Geben Sie die Pfefferkörner und die Sahne dazu und lassen die Pfeffersauce aufkochen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Waschen Sie die Petersilie und hacken sie fein. Geben Sie sie dann über die Möhren. Filet aufschneiden auf 4 Teller verteilen, die Möhren und den Romansco dazu legen und die Sauce rundrum verteilen.

Das passt dazu:
Als Beilage können Sie entweder Salzkartoffeln oder Butternudeln servieren.

Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:

Nährwertangaben pro Portion:
700 kcal, 83 g Kohlenhydrate, 52 g Eiweiß, 17 g Fett

Von
Veröffentlicht:

Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Osterrezepte
  • Eierlikörtorte
  • Hefekranz
  • Möhrentorte
  • Osterbrot
  • Osterkekse
  • Osterlammkuchen
  • Ostermuffins
  • Ostertorten
  • Ostertorte mit Joghurt
  • Pfirsichkuchen
  • Rosinenbrötchen
  • Spiegelei Muffins

  • >> Festtagsessen




  • Weiterführende Informationen: