Prosecco Pfirsich Torte für Weihnachten

Rezept für eine Prosecco Pfirsich Torte
Diese Prosecco Pfirsich Torte eignet sich als Höhepunkt des Festessens an den Weihnachtsfeiertagen.

Ein Stück Prosecco Pfirsich Torte
Die Prosecco Pfirsich Torte bekommt eine knusprige Umhüllung
aus Mandeln - Foto: © Barbara Dudzinska
Zutaten:
  • 600 g Sahne
  • 500 g Mascarpone
  • 175 g Zucker
  • 150 g Mandelblättchen
  • 75 g Mehl
  • 50 g Amarettini
  • 200 ml Prosecco
  • 12 Blatt weiße Gelantine
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Dose Pfirsiche (425 ml)
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL frischgepressten Zitronensaft
  • 1 TL Backpulver

  • Zubereitung:
    Trennen Sie die Eier und schlagen das Eiweiß mit 3 EL Wasser steif. Lassen Sie dann 75 g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker einrieseln. Rühren Sie dann nach und nach die Eigelb unter.
    Geben Sie dann das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver dazu. Alles gut durchrühren und dann die Amarettini unterheben. Verteilen Sie den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform und backen ihn im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 30 Minuten. Lassen Sie den Boden dann auskühlen.
    Weichen Sie dann einmal 5 und einmal 7 Blatt Gelantine getrennt ein. Lassen Sie die Pfirsiche abtropfen und fangen den Saft dabei auf. Pürieren Sie dann die Pfirsiche mit 100 ml Saft im Mixer. Lösen Sie nun 5 Blatt Gelantine auf und rühren den Zitronensaft unter. Geben Sie diese Mischung dann zu den Pfirsichen, rühren alles gut durch und stellen das Ganze für 20 Minuten in den Kühlschrank.
    In der Zwischenzeit halbieren Sie den Tortenboden waagerecht. Schlagen Sie 250 g Sahne steif und stellen sie ebenfalls kalt. Nun vermengen Sie die Mascarpone mit 100 g Zucker und dem Prosecco. Drücken Sie die restliche Gelantine aus, lösen sie auf und rühren erst 3 EL Proseccocreme in die Gelantine und dann den Rest. Stellen Sie auch diese Mischung für 10 Minuten in den Kühlschrank. Beginnt die Proseccocreme zu gelieren, rühren Sie die geschlagene Sahne unter. Streichen Sie dann die Hälfte der Proseccocreme auf den unteren Tortenboden und geben die Pfirsichmischung darauf. Bestreichen Sie das Ganze dann mit der restlichen Proseccocreme und decken den oberen Tortenboden darüber. Stellen Sie die Torte nun über Nacht in den Kühlschrank.
    Am nächsten Tag rösten Sie die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett und lassen sie auskühlen. Schlagen Sie dann die restliche Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif und geben ca. 1/3 davon in einen Spritzbeutel. Bestreichen Sie die Torte nun rundum mit der Sahne und bestreuen sie mit den Mandeln. Verzieren Sie die Torte abschließend nach Belieben mit der Sahne im Spritzbeutel. (Sie könnten beispielsweise einen Tannenbaum auf die Torte spritzen.)

    Zubereitungszeit:
    Backzeit:
    Gesamtzeit:

    Nährtwertangaben pro Stück:
    430 kcal, 26 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 32 g Fett

    Von
    Veröffentlicht:

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Weihnachtsrezepte
  • Bratapfeltorte mit Marzipan
  • Erdnuss Schoko Stollen
  • Früchtekuchen
  • Marzipan Kirsch Torte
  • Trüffeltorte




  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Tipps für die Weihnachtstafel

    Wie entstand der Christstollen?