Kerzenleuchter für die Weihnachtszeit

Kerzenständer für Weihnachten
Kerzenleuchter sind ein beliebtes Deko-Element, besonders in der Weihnachtszeit, wenn die
Kerzenleuchter für Weihnachten
Ein schöner Kerzenständer - Foto: © PixMedia
Wohnung mit Kerzen und Teelichten geschmückt wird.
Formen und Ausführungen sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Während traditionelle Kerzenleuchter in der Regel mehrarmig sind, gibt es moderne Kerzenständer, die lediglich für eine Kerze ausgelegt sind.

Kerzenleuchter kann man fast überall kaufen, im Einrichtungshaus, im Lampengeschäft, im Supermarkt oder im Deko-Laden. Häufig gibt es Modelle, die auf bestimmte Deko-Serien abgestimmt sind und in Form und Muster zu Tischdecken, Gläsern und Geschirr passen.

Verschiedene Materialien
Silber ist die wohl beliebteste Farbe für Kerzenständer, aber auch gold und schwarz sind Farben, die häufig zu finden sind. Ein immer wiederkehrender Trend sind auch Kerzenhalter aus Glas, da diese das Licht reflektieren und daher für eine besonders strahlende Beleuchtung sorgen.

Es gibt Kerzenständer, die auf den Tisch, die Fensterbank oder eine Kommode gestellt werden können und es gibt Kerzenleuchter, die an die Wand oder die Decke gehängt werden.
Einige Modelle eignen sich sowohl für Kerzen als auch für Teelichte.

Kerzenständer selber basteln
Kerzenleuchter können auch selbst gebastelt werden, zum Beispiel aus großen Einmachgläsern oder aus Blechdosen und Blumenvasen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Sehr rustikal, aber auch sehr beliebt ist die Weinflasche als Kerzenständer. In den Hals einer leeren Flasche wird eine Kerze gesteckt und schon ist der Kerzenleuchter fertig.

Generell sind es tolle Wohnaccessoires, die eine Wohnung nicht nur in der Weihnachtszeit verschönern. Das flackernde Kerzenlicht verbreitet zu jeder Jahreszeit eine gemütliche Stimmung.

Tipps zur Reinigung:
Wachs bekommen Sie vom Leuchter ab, in dem Sie ihn unter heißes Wasser halten und danach das Wachs mit einem Tuch abreiben oder den Leuchter für einige Stunden ins Gefrierfach legen und das Wachs dann abbröseln.

Ist Wachs in den Leuchter getropft, drehen Sie es mit einem Korkenzieher heraus.

Um das Messing zu polieren nehmen Sie Zitronensaft und spülen diesen hinterher gründlich wieder ab. Notfalls können Sie auch mit Zahnpasta (bitte nur weiße nehmen) polieren. Wenn Sie vor dem Polieren etwas Glasreiniger auf das Tuch geben, bleibt der Kerzenleuchter lange schön und fleckenlos.


 
Kerzenleuchter kaufen bei
  • Galeria Kaufhof
  • Karstadt
  • Supermarkt
  • Einrichtungsmärkte
  • OTTO
  • Bekannte Hersteller
  • Auerhahn
  • WMF
  • Leonardo
  • Villeroy & Boch
  •