Aprikosenfizz zubereiten

Rezept für Aprikosenfizz
Sie benötigen für ein Glas:
  • 4 cl Aprikosen-Brandy-Likör
  • 1 cl Apfelsinensaft
  • 2 cl frisch gepressten Zitronensaft
  • 2 EL Eis
  • Sodawasser

  • Zubereitung:
    Legen Sie das Eis in einen Cocktailshaker und gießen die Säfte und den Likör darüber. Schütteln Sie alles kräftig durch und gießen es durch ein Sieb in ein Longdrinkglas (bis es halbgefüllt ist). Füllen Sie das Glas mit Sodawasser auf.

    Servieren:
    Stecken Sie noch einen lustigen Strohhalm rein.

    Zum Wohl!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Cocktailrezepte
  • Bloody Mary




  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Was ist eigentlich ein Fizz?
    Ein Fizz ist ein prickelndes Mixgetränk. Ursprünglich kommt dieses Getränk aus England. Daher der Name (fizz = schäumen oder zischen). Meist wird einen Fizz mit Sodawasser aufgefüllt, man kann aber auch Sekt dazu nehmen.

    Tipp für die Zubereitung:
    Wenn man ein Ei für das Rezept braucht, muss man das Getränk ca. 2 Minuten im Shaker kräftig durchschütteln.

    So wird er serviert:
    Der Fizz wird entweder in einem Longdrinkglas oder in einem Cocktailglas serviert. Man trinkt ihn als Erfrischung (es gibt auch Fizzes ohne Alkohol) oder als Abschluss bei einer Fete.

    Tipps für die Zuberitung von Cocktails - So gelingt er auch Ihnen

    Aprikosen - die Qualität zählt