Ofenkartoffeln - Essen für den kleinen Geldbeutel

Rezept für Ofenkartoffeln mit Käsecreme


Eine Ofenkartoffel mit Käsecreme
Ofenkartoffeln sind ein preiswertes Gericht
Foto: © Thomas Francois
Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g magere Schinkenwürfel
  • 4 Backkartoffeln (á 250 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Beet Kresse
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

  • Dieses Gericht kostet ca. 5,50 €.




  • Wie bereitet man Ofenkartoffeln zu?
    Waschen Sie die Kartoffeln, tupfen sie trocken und wickeln sie einzeln in Alufolie ein. Backen Sie
    die Kartoffeln im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 90 Minuten.

    In der Zwischenzeit schälen Sie den Knoblauch und drücken ihn durch eine Knoblauchpresse. Geben Sie Quark und Frischkäse in eine Schüssel und vermengen beides mit dem Knoblauch und dem Zitronensaft. Schneiden Sie die Kresse vom Beet (Etwas Kresse zum Garnieren beiseite legen.) und geben sie zur Quarkmischung. Schmecken Sie diese dann kräftig mit Salz und Pfeffer ab.

    Braten Sie die Schinkenwürfel in einer Pfanne ohne Fett knusprig und lassen sie dann auf Küchenpapier abtropfen.

    Nehmen Sie die Kartoffeln aus dem Ofen und wickeln sie aus. Schneiden Sie sie längs ein und drücken sie leicht auseinander. Geben Sie die Quarkmischung hinein und garnieren die Ofenkartoffeln mit den Schinkenwürfeln und der Kresse.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Hartz 4 Rezepte
  • Spätzlepfanne mit Hackfleisch
  • Hackbällchen in Tomatensauce



  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept
    Wie lagert man Kartoffeln?

    Wie kann man Sparen beim Kochen?

    Wie kann man bei Lebensmitteln sparen?