Spätzlepfanne mit Hackfleisch

Rezept für Spätzlepfanne


Diese Spätzlepfanne mit Hackfleisch ist ein sehr preiswertes Gericht.

Spätzle auf einem Brett
Für die Spätzlepfanne können Sie auch Spätzle aus
dem Kühlregal nehmen - Foto: © Printemps
Zutaten für 3 Personen:
  • 500 g Spätzle (aus dem Kühlregal)
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 500 g stückige Tomaten
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Majoran
  • Ketchup
  • Tabascosauce

  • Dieses Gericht kostet ca. 5 Euro.


  • Zubereitung:
    Schälen Sie die Möhren, schneiden sie in Stücke und garen sie ca. 8 Minuten in kochendem Salzwasser.

    Bringen Sie in einem großen Topf Wasser zum Kochen. Schälen Sie die Zwiebel und den Knoblauch und schneiden die Zwiebel in Würfel. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten die Zwiebel und den Knoblauch darin an.
    Geben Sie das Hackfleisch dazu und braten es krümelig an.
    Fügen Sie dann die stückigen Tomaten und etwas Majoran sowie Salz und Pfeffer dazu und mischen alles gut durch.

    Spätzle und Möhren in einem Sieb abtropfen lassen und zur Hackfleischmischung geben. Abschließend etwas Ketchup und einige Tropfen Tabascosauce (nach Geschmack) dazu geben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze auf 3 Teller verteilen und mit einem Zweig frischem Majoran garnieren.

    Zubereitungszeit:
    Kochzeit:
    Gesamtzeit:

    Nährtwertangaben pro Portion:
    700 kcal, 56 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 33 g Fett

    Von
    Veröffentlicht:

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Hartz-4-Rezepte
  • Hackbällchen in Tomatensauce
  • Ofenkartoffeln mit Käsecreme


  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Die schwäbische Küche - Mehr als nur Spätzle

    Wie kann man bei Lebensmitteln sparen?