Auberginen Tomaten Salat mit Kräutern

Rezept für Auberginen Tomaten Salat
Zutaten für 4 Personen:
  • 60 ml Olivenöl
  • 4 Tomaten
  • 2 Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Stengel Kerbel
  • 2 Stengel Estragon
  • 2 Stengel Petersilie
  • 2 Stengel Kresse
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kresse zum Garnieren

  • Zubereitung:
    Waschen und trocknen Sie die Auberginen, entfernen den Stegelansatz und halbieren sie längs.
    Erhitzen Sie etwas Wasser in einem Topf, geben das Öl, etwas Salz und die Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse dazu. Dünsten Sie die Auberginen darin ca. 10 Minuten. Lassen Sie das Ganze dann abkühlen und schneiden die Auberginen in Scheiben.

    Waschen Sie die Tomaten und die Paprika und schneiden beides in Streifen. Geben Sie dann die Auberginen, Tomaten und Paprika in eine Schüssel. Gießen Sie etwas Auberginenkochwasser darüber und fügen dann die feingehackte Zwiebel, den Saft der Zitrone, das Tomatenmark und die gehackten Kräuter dazu. Würzen sie mit Salz und Pfeffer und lassen den Salat dann mindestens 1 Stunde durchziehen.
    Garnieren Sie den Salat vor dem Servieren mit etwas Kresse.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Salatrezepte
  • Auberginensalat
  • Blumenkohlsalat mit Radieschen
  • Bohnen Tomaten Salat
  • bunter Salat
  • Champignonsalat
  • Erbsensalat
  • Grillgemüsesalat
  • Gurkensalat
  • Kartoffelsalat
  • Kartoffelsalat mit Kräutern und Joghurt
  • Kohlrabisalat
  • Krautsalat
  • Kürbissalat
  • Kürbis Zwiebel Salat
  • Lauchsalat
  • Möhren Kokos Salat
  • Radieschensalat
  • Rote Bete Salat
  • Spinatsalat
  • Steckrübensalat
  • Tomatensalat
  • Topinambursalat
  • Waldorfsalat
  • Wirsingsalat
  • Zucchinisalat




  • Auch das kann man aus Auberginen machen:
  • Auberginentürmchen
  • Moussaka
  • Überbackene Aubergine
  • Gebratenes Gemüse
  • Auberginenröllchen


  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Mit einem Salatbesteck kann man den Salat stilvoll servieren.

    Salatkunde - Welche Salate gibt es?