Erbsensalat für den Frühling

Rezept für Erbsensalat mit Krabben
Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g junge Erbsen
  • 250 g Nordseekrabben
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Öl
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz
  • 1 hartgekochtes Ei
  • Kresse

  • Wie bereitet man einen Erbsensalat zu?
    Garen Sie die Erbsen in wenig Salzwasser 10 bis 15 min. Lassen Sie sie dann abtropfen und abkühlen.
    Beträufeln Sie die Nordseekrabben mit dem Zitronensaft (am besten mit einer Zitruspresse frisch auspressen). Verrühren Sie Öl, Zucker, Salz und Joghurt und mischen es mit den Krabben sowie den Erbsen. Alles gut durchmischen und einige Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren mit dem Ei und der Kresse garnieren.

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Salatrezepte
  • Auberginensalat
  • Auberginen Tomaten Salat
  • Blumenkohlsalat mit Radieschen
  • Bohnen Tomaten Salat
  • bunter Salat
  • Champignonsalat
  • Grillgemüsesalat
  • Gurkensalat
  • Kartoffelsalat
  • Kartoffelsalat mit Kräutern und Joghurt
  • Kohlrabisalat
  • Krautsalat
  • Kürbissalat
  • Kürbis Zwiebel Salat
  • Lauchsalat
  • Möhren Kokos Salat
  • Radieschensalat
  • Rote Bete Salat
  • Spinatsalat
  • Steckrübensalat
  • Tomatensalat
  • Topinambursalat
  • Waldorfsalat
  • Wirsingsalat
  • Zucchinisalat




  • Auch das kann man aus Erbsen machen:
  • Erbsensuppe
  • Erbsen Käse Suppe


  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Salatkunde - Welche Salate gibt es?