Kartoffelsalat mit Kräutern und Joghurt

Rezept für Kartoffelsalat mit Joghurt und Kräutern
Dieser Kartoffelsalat mit Joghurt und Kräutern schmeckt schön leicht.

Kartoffelsalat mit Kräutern
Zum Kartoffelsalat mit Joghurt und Kräutern
passen natürlich auch Würstchen - Foto: © ExQuisine

Zutaten:

  • ca. 700 g festkochende Kartoffeln
  • 300 g Joghurt
  • 5 Eier
  • 3 Äpfel
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 TL mittelscharfen Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Weißweinessig


  • Zubereitung des Kartoffelsalat mit Kräutern und Joghurt:

    Waschen Sie die Kartoffeln und kochen sie ca. 20 Minuten in Salzwasser.
    Kurz abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
    Die Salatgurke waschen, halbieren, Kerne entfernen und in Würfel schneiden.
    Kochen Sie 3 Eier hart (ca. 10 Minuten), abschrecken, pellen und achteln.
    Die Äpfel, Frühlingszwiebeln und Radieschen waschen und klein schneiden.
    Geben Sie all diese Zutaten in eine große Schüssel.

    Waschen und hacken Sie dann die Kräuter und geben sie mit dem Joghurt, den beiden Eigelb, Salz, Pfeffer und etwas Weißweinessig in eine Schüssel und vermengen alles gut. Abschmecken und über die Salatzutaten gießen. Alles gut umrühren und mindestens drei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Zwischendurch nochmals abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer würzen.
    Zu diesem Kartoffelsalat kann man Wiener Würstchen oder Bockwurst servieren. Man kann ihn aber auch "solo" essen, da er sehr gehaltvoll ist.

    Zubereitungszeit:
    Kochzeit:
    Gesamtzeit:

    Von
    Veröffentlicht:

    Guten Appetit!                                                                             Dieses Rezept jetzt ausdrucken


  • Salatrezepte
  • Auberginensalat
  • Auberginen Tomaten Salat
  • Blumenkohlsalat mit Radieschen
  • Bohnen Tomaten Salat
  • bunter Salat
  • Champignonsalat
  • Erbsensalat
  • Grillgemüsesalat
  • Gurkensalat
  • Kartoffelsalat
  • Kohlrabisalat
  • Krautsalat
  • Kürbissalat
  • Kürbis Zwiebel Salat
  • Lauchsalat
  • Möhren Kokos Salat
  • Radieschensalat
  • Rote Bete Salat
  • Spinatsalat
  • Steckrübensalat
  • Tomatensalat
  • Topinambursalat
  • Waldorfsalat
  • Wirsingsalat
  • Zucchinisalat




  • Auch das kann man aus Kartoffeln machen:
  • Kartoffelklöße
  • Rohe Klöße
  • Kartoffelgratin
  • Kartoffelsuppe
  • Kartoffelauflauf
  • Kartoffelpuffer
  • Ofenkartoffeln


  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Salatkunde - Welche Salate gibt es?

    Wie Kräuter lagern?