Vegetarische Gemüsecrepes

Rezept für Gemüsecrepes mit Käsesauce
Zutaten für 4 Personen:
  • für die Crepes:
  • 100 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum Braten
  • für die Füllung:
  • 100 g kleine Champignons
  • 50 g Zuckerschoten
  • 25 g gehackte Cashewkerne
  • 1 Stange Porree
  • 1 rote Paprikaschote in Streifen
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Chili
  • 1/2 TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • für die Sauce:
  • 75 g vegetarischen Cheddar
  • 25 g Margarine
  • 25 g Mehl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • 2 EL gehackten Koriander
  • 1 TL Dijonsenf

  • So bereitet man die Gemüsecrepes zu:
    Vermengen Sie Mehl, Salz, Ei und Milch zu einem Teig.
    Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne und dünsten den grob geraspelten Porree darin ca. 2 Minuten an. Geben Sie dann die restlichen Zutaten für die Füllung dazu und garen Sie 5 Minuten unter Rühren.
    Schmelzen Sie dann die Margarine für die Sauce in einer Pfanne und geben das Mehl dazu. Erhitzen Sie das Ganze 1 Minute und nehmen die Pfanne dann vom Herd. Gießen Sie die Gemüsebrühe und die Milch dazu und bringen alles unter Rühren zum Kochen. Geben Sie dann den Senf, die Hälfte des geriebenen Cheddars und den Koriander dazu und kochen die Sauce 1 Minute.
    Erhitzen Sie nun 1 EL Öl in einer Pfanne, gießen das Öl dann ab geben ein Achtels des Crepeteigs hinein. Backen Sie sie je Seite ca. 2 Minuten. Geben Sie dann etwas Füllung auf den Crepe und rollen ihn auf. Legen Sie sie in eine Auflaufform gießen die Sauce darüber und verteilen den restlichen Cheddar darüber. Überbacken Sie die Gemüsecrepes ca. 4 Minuten unter dem Grill bis der Käse schmilzt.

    Guten Appetit!                                                                             Das Rezept jetzt ausdrucken


  • Vegetarische Rezepte
  • Bärlauch Gnocchi
  • Blumenkohlauflauf
  • Brokkoliauflauf
  • Fenchelgratin
  • Fencheltaler
  • Gemüselasagne
  • Gemüseragout mit Zuckerschoten, Erbsen und Kohlrabi
  • Gemüsereis
  • Käsespätzle
  • Kartoffel Pilz Puffer
  • Kohlrabigemüse
  • Kohlrabigratin
  • Kürbis Wok
  • Marinierte Champignons
  • Minzquiche
  • Nudel Gemüse Auflauf
  • Nudelgratin
  • Omelette
  • Pastinaken Gratin
  • Pfifferlinge mit Reisrand
  • Reibekuchen mit Apfelkompott
  • Tofugulasch
  • Gefüllte Tomaten
  • Tomatenquiche
  • Wirsing Kartoffel Auflauf




  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Welche Senfsorten gibt es?