Vegetarisches Kohlrabigratin

Rezept für Kohlrabigratin
Sie benötigen für 2 Personen:
  • 800 g Kartoffeln
  • 450 g Kohlrabi
  • 50 g geriebenen Gruyére
  • 250 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Butter für die Form

  • Wie bereitet man ein Kohlrabigratin zu?
    Waschen und schälen Sie die Kartoffeln und hobeln Sie sie in dünne Scheiben.
    Entfernen Sie das Grün vom Kohlrabi, waschen die Herzblätter und legen sie zur Seite. Schälen Sie dann die Knolle, halbieren sie und schneiden sie in dünne Scheiben.

    Waschen und putzen Sie dann die Frühlingszwiebeln und schneiden sie in dünne Ringe.

    Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor und fetten eine Auflaufform mit Butter ein. Schichten Sie dann abwechseln Kartoffeln und Kohlrabi hinein.

    Waschen Sie die Petersilie und hacken sie zusammen mit den Herzblättern fein.
    Verrühren Sie dann die Milch und die Sahne und geben die Zwiebelringe und die Petersilie dazu und schmecken mit Salz und Pfeffer ab. Gießen Sie das Ganze über das Gemüse und streuen abschließend den Käse darüber. Backen Sie das Kohlrabigratin dann ca. 55 Minuten.


    Guten Appetit!                                                                             Das Rezept jetzt ausdrucken


  • Vegetarische Rezepte
  • Bärlauch Gnocchi
  • Blumenkohlauflauf
  • Brokkoliauflauf
  • Fenchelgratin
  • Fencheltaler
  • Gemüsecrepes
  • Gemüselasagne
  • Gemüseragout mit Zuckerschoten, Erbsen und Kohlrabi
  • Gemüsereis
  • Käsespätzle
  • Kartoffel Pilz Puffer
  • Kohlrabigemüse
  • Kürbis Wok
  • Marinierte Champignons
  • Minzquiche
  • Nudel Gemüse Auflauf
  • Nudelgratin
  • Omelette
  • Pastinaken Gratin
  • Pfifferlinge mit Reisrand
  • Reibekuchen mit Apfelkompott
  • Tofugulasch
  • Gefüllte Tomaten
  • Tomatenquiche
  • Wirsing Kartoffel Auflauf




  • Weiterführende Informationen zu diesem Rezept:
    Welche Kartoffelsorten gibt es?

    Für dieses Rezept benötigen Sie auch eine gute Pfeffermühle.